Wie finde ich das passende sicherheitstechnische CRM-System für mein Unternehmen?
Wir geben einen Überblick über verschiedene Systeme und zeigen Dir, welches das passende System sicherheitstechnisch das Beste für Dein Unternehmen ist.
26 January, 2021 by
Wie finde ich das passende sicherheitstechnische CRM-System für mein Unternehmen?
Summit Solutions GmbH, Monique Robineau

Wir geben einen Überblick über verschiedene Systeme und zeigen Dir, welches das passende System sicherheitstechnisch das Beste für Dein Unternehmen ist.

Was ist ein CRM-System? 

Fangen wir von vorne an. Wofür steht CRM?
C = Customer (Kunde)
R = Relationship (Beziehung)
M = Management
Also zu Deutsch Kundenbeziehungsmanagement.

CRM steht somit für die ganzheitliche Orientierung am und für den Kunden. Es hilft bei der Akquise von Neukunden sowie der Pflege von Bestandskunden. Für ein Unternehmen ist es heutzutage unerlässlich, sich mit CRM zu beschäftigen, um sich von der Konkurrenz abzuheben und profitabel zu bleiben.

Der nächste Schritt. Was ist also ein CRM-System? Was kannst Du damit erreichen?
Das CRM-System ist eine Software, mit der Du die Kundeninformationen zentral verwalten kannst. Es unterstützt die strukturierte Erfassung Deiner Kundendaten. Manche Systeme bilden die ganze Wertschöpfungskette ab, vom Zulieferer bis hin zu den Partnern und Kunden. Mit diesem Überblick fällt es auch leicht Analysen zu machen, Prozesse zu optimieren und den Kunden noch besser zu bedienen. Die CRM-Software speichert alle relevanten Informationen wie Adresse, Ansprechpartner, Verkaufschancen, Angebote, Aufträge, Rechnungen, und vieles mehr. Die zentrale Datenbank erlaubt so einen flexiblen und kombinierten Zugriff über verschiedene Unternehmensbereiche und Informationen. Somit sind CRM-Systeme ein strategisch wichtiges IT-Anwendungssystem und steigert das Potenzial Deiner Firma. Welches ist aber das richtige für Dich und Dein Unternehmen?

Alle Infos zu CRM und CRM-System gibt es hier.

Überblick über die bekanntesten CRM-Systeme in Österreich

Wir vergleichen in diesem Blogartikel Odoo mit Falcana und SAP. Je nach Unternehmensgröße macht eher das eine bzw. andere Sinn. (Zu Odoo gehen wir im weiteren Punkt noch genauer ein.)

Falcana ist eine CRM-Software vor allem für kleinere Unternehmen, die gerade mit dem Kundenaufbau starten und das digital abbilden wollen. Überall und jederzeit kann man mit diesem modular gestaltbaren CRM-System die Firmenkontakte zentral verwalten und darüber verfügen. Korrespondenzen wie E-Mails, Telefonnotizen und vieles mehr sind einfach abrufbar. Weiter gibt es zusätzlich zu CRM auch die Möglichkeit, folgende Punkte und Aufgabenbereiche in der Software zu managen: Verkauf, Außendienst, Vertriebscontrolling, Aufgaben, Wiedervorlage, Kalender, Projekte, Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Aufträge, Artikel, Lager, Marketing, Newsletter und Reklamationen.

SAP ist wiederum für größere Firmen und vor allem Konzerne gedacht, da diese Software vergleichsweise höherpreisig ist. Es ist auch komplizierter als bei Odoo oder Falcana und bedarf einer Schulungszeit der Mitarbeiter. SAP lässt sich jedoch auf jeden Businesscase anwenden und ist somit vielfältig einsetzbar. SAP unterstützt schon seit 2004 über 50.000 Kunden in 25 Branchen und hat damit auch die Erfahrung und Möglichkeiten.


 

Hier ist ein Überblick über die ERP-Systeme (und mehr) im Vergleich miteinander. 

Das Bild stammt von der Odoo Seite.
Odoo • Text und Bild
Odoo genauer erklärt als passendes CRM-System für Dein Unternehmen 

Alles, was Du brauchst, auf einen Blick mit einem erstklassigen Benutzererlebnis – das verspricht Odoo. Diese CRM-Software ermöglicht durch die Vielzahl an Apps das eigene Unternehmen und die Prozesse zu optimieren und automatisieren. Online, von überall mit jedem Gerät zugänglich und zentralisiert. Odoo hat zusätzlich zu CRM folgende Apps und Anwendungen, die es ermöglichen, alles aus einer Hand zu bedienen: Kontakte, Kundenverwaltung, Verkauf, Außendienst, Berichte, Aufgaben, Aktivitäten, Kalender, Projekte, Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Aufträge, Artikel, Lager, Marketing, Newsletter, Helpdesk, Website-Builder, E-Commerce, Blogs, Foren, Veranstaltungen, E-Learning, Point of Sale, Unterschreiben, Vermietung, Personal, Einkauf, Fertigung, Stundennachweis, Umfrage, Dokumente und Planung. Wie Du siehst, gibt es nichts, das Odoo nicht abdeckt. Wenn es dennoch zu einem solchen Fall kommen sollt, kommen Integrationen ins Spiel, die sich mit Odoo leicht verbinden lassen. Eine solche Liste haben wir im Blogartikel im Jänner veröffentlicht.  

Odoo hat zusätzlich ein modernes und elegant technisches Design, welches die CRM-Software so einzigartig macht. Verbesserungen werden laufend vorgenommen und automatisch auf alle integrierten Apps angewandt. Die Software kommt weltweit zur Anwendung und wird auch stets durch Partner erweitert und weiterentwickelt.



Worauf musst Du bei der Auswahl eines sicherheitstechnischen CRM-Systems achten

Warum ist die höchste Sicherheit wichtig?
Sollte Dein CRM-System nicht mit den höchsten Sicherheitsstandards versehen sein, kann es leicht(er) sein, dass sich Hacker von außen Zugriff verschaffen und wichtige Daten stehlen. Da beim CRM die Kundendaten einem Risiko ausgesetzt sein könnten, ist es umso wichtiger, diese richtig zu schützen. Nichts ist schlimmer, als dass heikle Kundendaten an die Öffentlichkeit gelangen.

Weitere Punkte, auf die Du bei der Auswahl Deiner CRM-Software achten sollst sind:

•    Preis: Natürlich spielt der Preis eine große Rolle. Das Gute an einer geeigneten CRM-Software ist, dass sie auch selbst zu bedienen ist. Bei Odoo zum Beispiel stehen jedem kostenlos Schulungsvideos online zur Verfügung. Somit kann man sich schnell auch selbst weiterhelfen.
•    DSGVO-Konformität: Auch wenn man das Wort DSGVO schon gar nicht mehr hören kann, aber seit 2018 ist um diesen Begriff in Europa nicht mehr herumzukommen. Umso wichtiger, dass die Datenschutz-Richtlinien stimmen.
•    Benutzerfreundlichkeit: Das ist das A und O für eine gute CRM-Software. Denn wenn man sie nicht gerne bedient, dann war der mühsame Umstieg vollkommen umsonst. Nicht nur Du, auch Deine Mitarbeiter*innen sollen von der Software zufrieden sein und sie gerne nutzen – denn immerhin arbeiten sie stündlich, tagtäglich damit.
•    Anpassungsoptionen: Nicht zu viel und nicht zu wenig, so lautet das Credo. Wer zu viel ändern kann, läuft Gefahr, alles zu verschlimmern und mit einem falschen Mausklick alles zu löschen. Natürlich möchte man aber auch nicht eingeschränkt bei kreativen Ideen sein.
•    Integrationen: Mit welchen Zahlungsanbietern lässt sich die Software verbinden? Funktioniert die Integration von Kontakten und mehr?
•    Support: Auch ein guter Support ist wichtig und entscheidend für die Software. Oft fällt dieser in die Hände von IT-Unternehmen, die sich damit spezialisiert haben und schnell und punktuell weiterhelfen können.
•    Ist die Software cloudbasiert? Heutzutage und vor allem in Zeiten von vermehrtem Home-Office ist der Zugriff von überall aus, von jedem Gerät, ein Muss.

Ausführliche Informationen dazu findest Du hier.


Was bieten wir Dir? 

Wir stehen für Effizienz und Digitalisierung. Digital ist schön und gut, aber wir legen auch viel Wert auf die entsprechende effiziente Arbeitsweise. Gemeinsam optimieren wir Deine internen Prozesse und Strukturen und sparen Dir nicht nur Zeit, sondern automatisieren auch die Abläufe. Wir machen Digitalisierung mit und für Dich angenehm und leicht, es musst nicht immer kompliziert sein. Du hast endlich wieder Zeit für das, was Dir Spaß macht und musst Dich nicht stundenlang um lästige Aufgaben kümmern. Denn diese automatisieren wir, somit steht effizientem Arbeiten nichts im Wege. Doppelte Eingaben? Sind Geschichte. Das ist unser Versprechen. Alles zu unseren Leistungen findest Du hier.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und Dir die wichtigsten Informationen geben, um die Auswahl eines CRM-Systems zu erleichtern. Hast Du noch Fragen? Wir stehen gerne zur Verfügung.

Summit Solutions – Digital und Effizient.

Wir stehen für digitale Effizienz und optimieren gerne Deine eigene IT. Egal ob Virenschutz, Backups, Speicherplatz oder ein neuer Laptop – wir kümmern uns um Deine IT. Somit hast Du Zeit für das, was Dich wirklich interessiert!

Odoo • Bild und Text

Maximilian Geyer

Software-Entwicklung, IT-Support, technischer Kundendienst 

Hotline +43 720 27 10 28

E-Mail: support@summitsolutions.at